Edelstahl Räucherofen

Der Räucherofen-Test 2017

Behr Edelstahl Tischräucherofen

Die Firma Behr dürfte den meisten Angelfreunden als Hersteller von Angelzubehör ein Begriff sein. Mit dem Tischräucherofen bietet das Unternehmen auch ein preisgünstiges Gerät zum schmackhaften Zubereiten der gefangenen Fische an.

Behr TischräucherofenWir wollten  testen, ob der kompakte Ofen auch tatsächlich hält, was der Hersteller verspricht…

Aufbau und Qualität

Der Aufbau des Tischgrills gestaltet sich sehr einfach und ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Der Grill ist fast komplett aus Edelstahl gefertigt und macht bereits auf den ersten Blick einen sehr stabilen und soliden Eindruck.

Im Vergleich zu anderen Modellen bietet der Tischgrill von Behr mehr Platz in der Höhe. So ist der Abstand zwischen den beiden Rosten ausreichend groß, um auch hochrückiger Fische bequem räuchern zu können.

Dank der kompakten Maße lässt sich der Tischgrill überall problemlos aufstellen. Pro Grillrost gibt es in etwa Platz für 4 Forellen.

Ausstattung und Produktdetails:

  • Maße: ca. 44 x 28 x 14 cm.
  • Platz für bis zu 8 Forellen
  • Doppelbrenner mit Deckel
  • Zwei Gitterroste
  • Rauchabzugsschieber am Deckel

.

Bedienung des Tischräucherofens

Die Bedienung des Grills gestaltet sich sehr einfach, sodass auch Personen die in diesem Bereich über keine Erfahrung verfügen problemlos damit zurechtkommen.

Ein kleines Manko ist, dass sich die beiden Spiritus Brenner etwas schwierig regulieren lassen. So muss die ober Wanne samt Inhalt zur Regulierung abgenommen werden. Das erforderliche Räuchermehl und die Räuchergewürze lassen sich über die vorhandene Aussparung jedoch einfach einfüllen.

Beim Befüllen der Brenner mit Spiritus sollten Sie eine gewisse Vorsicht walten lassen und diese nicht zu voll machen.

Alternativ zum Spiritus können Sie für den Grill auch Brennpaste verwenden. Dabei haben Sie den Vorteil, dass keine besondere Regulierung erforderlich ist.

Egal ob Fisch, Fleisch oder Geflügel, das Räuchern gestaltet sich kinderleicht. Bereits nach kurzer Zeit wird das Räuchermehl mit den Gewürzen entfacht und verteilt sich gleichmäßig im Ofen. Über den Rauchabzugsschieber lässt sich die Intensität des Rauches bequem regulieren.

Bereits nach etwa 18 Minuten sind die Forellen goldbraun geräuchert und können aus dem Ofen genommen werden. Das Räuchergut schmeckt wirklich sehr lecker und sieht zudem aus wie aus dem Bilderbuch.

Da fast alle Teile aus Edelstahl gefertigt sind, gestaltet sich auch das anschließende Reinigen des Grills schnell und einfach.

Behr Edelstahl TischräucherofenFazit zum Testbericht

Der Behr Edelstahl Tischräucherofen ermöglicht ein sehr schmackhaftes Räuchern zu einem wahrlich günstigen Preis. Sowohl an der Verarbeitung wie auch an der Qualität des Grills gibt es nichts auszusetzen.

Das kleine Problem mit dem Regulieren der Brenner lässt sich durch den Einsatz von Brennpaste auf einfach Weise vermeiden.

Alles in allem bietet der Grill ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist in jedem Falle zu empfehlen.

> Hier Online bestellen…

.

Lesen Sie auch:

> Räuchern mit dem Smoker…

> Weber “Grill-Smokey” im Test…

.